Home arrow Interessantes arrow Die Geschichte des Chihuahua

Besucherzähler


Besucher seit 2008
Die Geschichte des Chihuahua

Der Chihuahua wurde bei den Ureinwohnern Mexikos als lebende Alarmanlage eingesetzt. Die kleinen Hunde  wurden auf den Dächern ihrer Unterkünfte angebunden, dort wachten sie wie auf  einem Aussichtsturm und meldeten jeden dem Dorf sich nähernden Freund oder Feind mit 100 %-tiger Sicherheit. Ihnen  entging nichts.

Des weiteren machten sie sich diese Eigenschaft  auch zum Schutze ihrer Neugeborenen zu Nutzen und das mit Erfolg. Dazu kam, das sie mit  ihrer Größe  und ihrem angeborener Mut geradezu  perfekt für diesen Wachdienst ausgestattet waren. So legten sie ihren  Säuglingen  unmittelbar direkt nach deren Geburt einen Chihuahua mit in den geflochtenen Weidenkorb, in dem der Säugling schlief.  Kind und Hund wuchsen nun gemeinsam auf. Näherte sich nun in einem unbeobachteten Moment eine Schlange od. ein sonstiges kleines  Raubtier, so stürzte sich der Chihuahua todesmutig dazwischen und verteidigte sein Kind mit seinem Leben.

Durch den Lärm wurde natürlich der ganze Stamm und das übrige Rudel alarmiert, das endete für das Raubtier in der Regel tödlich. Kam ein Chihuahua bei solch einem Einsatz ums Leben, wurde er sofort durch einen Neuen ersetzt. Der so zu Tode gekommene Hund wurde in einem Ritual mit allen  Ehren bestattet. Ging es glimpflich aus, begleitete er Sein Kind durch seine gesamte Kindheit hindurch. Durch diesen überlebenswichtigen Einsatz ihrer kleinen mutigen Hunde, wurden sie von  den Ureinwohnern sehr geschätzt und  verehrt. Sie waren Heilig und dienten den Hohen Priestern ihres Volkes als Sakralspeise, wohl um diese Werte, die die Hunde für sie versinnbildlichten in sich selbst zu verinnerlichen. Sie waren nämlich  so überzeugt von ihren kleinen Begleitern, das sie auch im Tod nicht ohne sie sein wollten.

Verstarb einer  aus ihren Reihen, oder kam bei einem Kampf ums Leben, so musste auch sein Hund sterben! Als Begleiter ihrer Seelen und zu deren Schutz - als Wächter in der Unterwelt -  mussten sie dann ihren Herren weiterhin gute Dienste erweisen und sie unbeschadet durch die Unterwelt führen.

So wurden viele Gräber in solchen Gegenden gefunden, in denen Menschen und ebenso  viele kleine Hunde bestattet waren.     

 

 
© 2018 Chihuahua von den 7 Zwergen