Home arrow Abgabe und Verkauf Dienstag, 11. Dezember 2018

Besucherzähler


Besucher seit 2008
Abgabe und Verkauf
 

Wir sind eine kleine Hobbyzucht und können uns somit um jeden einzelnen kleinen Welpen persönlich kümmern.

Wir verkaufen Welpen!

Ob ein Tier zur Zucht geeignet ist, stellt sich erst nach dem Zahnwechsel, der Entwicklung des gesamten Gebäudes, d.h. der endgültigen Größe des ausgewachsenen Tieres, heraus.

Deshalb können wir auch bei einem Welpenkauf keine Garantie auf spätere Zuchttauglichkeit geben.

Wir können ja nicht voraussehen, wie sich jeder einzelne Welpe entwickeln wird.
Gerade beim Chihuahua sollte ein Hund, mit dem man züchten möchte, mindestens ein Endgewicht von 2,0- 2,5 kg haben, er sollte einen stabilen Knochenbau, ein festes und robustes Wesen, ein schönes Scherengebiss und  kein Vor- oder Rückbiss haben. Auch muss er noch einige dem Standard entsprechende Voraussetzungen mehr aufweisen.
Außerdem muss ein solches Tier eine Zuchttauglichkeitsprüfung bei einem anerkannten Zuchtwart eines eingetragenen Zuchtverbandes ablegen.
Das sind alles Dinge, die man von einem Welpen von gerade mal ca. 12 Wochen unmöglich erwarten kann!
Ganz abgesehen davon, dass bei etlichen Züchtern mehr oder weniger Welpen geboren werden, davon jedoch aber höchstens 10 bis 20%, wenn überhaupt, der ganzen geborenen Welpen, der Qualifikation eines Zuchttieres standhalten können.
Ein gutes Zuchttier kostet deshalb auch entschieden mehr als ein normaler kleiner Welpe; nämlich mindestens das Doppelte, wenn nicht das Dreifache des normalen Welpenpreises - und mehr. (Jedes Hobby kostet eben auch Geld)

 

Bei Abgabe erhalten Sie eine Ahnentafel, diese ist ein Dokument, das die Rassereinheit Ihres Welpen bis zurück in die 3. - xte Generation nachweist, mit allen seinen Vorfahren. Bis hin zu seinen Stammeltern, lässt sich dieser Stammbaum (Ahnentafel) zurückverfolgen.
Sie können somit sicher sein, dass Ihr Tier nur von vielen Generationen rassereiner Elterntiere dieser einen Rasse abstammt. Sie bekommen sozusagen also keine Fälschung und keine „Äpfel für Birnen", wenn man es mal ganz simpel ausdrücken darf; was nicht heißen soll, dass so genannte „Fälschungen" auch ganz liebe und entzückende Exemplare wären, nur da weiß man noch weniger, wie sie einst aussehen werden.

 

Außerdem sind Lebewesen, egal ob Hund, Katze oder Maus, ebenso wie der Mensch auch - und das vergessen viele - denselben (Lebens-) Bedingungen unterworfen.
Wir alle führen ein bewegtes Leben; wir werden geboren, wir müssen - leider -  auch alle sterben, wir durchleben Höhen und Tiefen, werden manchmal auch krank und stellen vermutlich irgendwann im Leben auch mal einen „Blödsinn" an.
Wir werden trotzdem -  hoffentlich in Freude alt und haben immer jemand, der uns umsorgt und der sich um uns kümmert.
Dies gilt  sowohl für den Menschen, als auch für dasTier!

 

Wir als Züchter haben also insofern eine große Verantwortung:
Wir bemühen uns „unseren kleinen wilden Rackern" die bestmöglichen Voraussetzungen für einen guten Start ins Leben mitzugeben, den Rest müssen Sie aber, als verantwortungsvoller Hundebesitzer selbst dazu beisteuern.

 

Unsere Welpen dürfen je nach Entwicklungsstand ab ca. der 10.-12. Lebenswoche in ihr neues Zuhause umziehen. Natürlich sind sie dann bereits mehrfach entwurmt, dem Alter entsprechend geimpft, gechippt und mit Gesundheitsnachweis, sind mit einer Ahnentafel, sowie EU-Pass (=Impfpass) ausgestattet. Ein Welpenstartpaket gehört natürlich auch dazu, sowie eine Kuscheldecke und Spielzeug.

 

Sie sind dann bereits ans Autofahren und an Umweltgeräusche gewöhnt, auf Stubenreinheit trainiert und unter liebevollen Bedingungen, ohne schlechte Erfahrungen, in ihrem Rudelverband mit beiden Elterntieren, mit Onkeln und Tanten ihrer Hundefamilie, in Haus und Garten aufgewachsen.

 

Bedenken Sie bitte:
Sie nehmen ein Baby mit nach Hause, ein Hundebaby zwar, jedoch kein erwachsenes Tier; und so möchte der Welpe auch behandelt werden.

 

Wir möchten Sie nicht bevormunden, sondern Ihnen nur einen kleinen Einblick in die Welt Ihres neuen Familienmitgliedes geben, das für Ihr zukünftiges Leben eine Bereicherung auf allen Ebenen sein wird, wenn Sie ihm die nötige Aufmerksamkeit schenken. Das Hündchen wird es Ihnen mit viel Liebe, Treue und Freude honorieren und Ihnen ein Begleiter für viele gemeinsame Jahre sein: Ein Begleiter der Seele, mit viel Herz und Verstand!

 

Wir wollen mit jedem Interessenten unverbindlich und ohne Kaufzwang vorab ein Gespräch am Telefon führen.
Von E-Mails oder Anfragen, bei denen es lediglich nur um den Preis geht, bitten wir höflichst Abstand zu nehmen, denn sie zeugen oft nicht von echtem Interesse an einem gesunden Welpen. Wir sind keine Händler und produzieren keine Welpen (bzw. Massenware), uns liegt, wie schon oben erwähnt, an jedem einzelnen kleinen Welpen (Lebewesen) etwas, denn auch Tiere haben Seelen und dürfen nicht nur zur bloßen Ware verkommen.

 

Sollten wir nicht zu Hause sein, da wir von unserem Hobby keinesfalls leben können, sprechen Sie bitte auf unseren Anrufbeantworter, wir rufen Sie dann gerne zurück.
Danke!

 

Noch ein letztes Wort zum Preis:
Er kann sich je nach Aussehen, Größe und verschiedenen anderer Kriterien in recht unterschiedlicher Relation bewegen. Rüden können auch etwas kostengünstiger sein. Schmusig und lieb sind hingegen alle, egal wie sie sich auch immer entwickeln werden.

 

Egal wie wenig Geld und Besitz du hast, einen Hund zu haben macht dich reich!
                                                                                                                      (Louis Sabin)

 

Er ist nicht umsonst der beste Freund des Menschen!

 

 
© 2018 Chihuahua von den 7 Zwergen