Home arrow Interessantes arrow Der Chi als Zweithund Mittwoch, 18. Juli 2018

Besucherzähler


Besucher seit 2008
Der Chi als Zweithund

 Wie gesagt, .. die Chihuahua`s sind eine sehr mutige unerschrockene kleine Hunderasse. Jeder kleine Chi auch für sich selbst. Aber im Rudel, od. zu Mehreren fühlen sie sich erst komplett und perfekt. Ein Chihuahua liebt Chihuahuas. Er mag nicht unbedingt andere Rassen neben sich ( hier spreche ich aus eigener Erfahrung ).

Bei meinem ersten Chi,  vor vielen Jahren, lebte noch eine 7 Jahre alte Zwerpinscherdame bei mir, deren Hundepartner verstorben war.Da ich sie nicht nach so vielen gemeinsamen Jahren allein lassen wollte, während ich zur Arbeit war, beschloss ich noch mal einen kleinen Hund dazu zu nehmen: Einen Chihuahua.

In diesem Fall ging das sehr gut, da meine Zwergpinscherhündin sofort die Mutterrolle für den kleine Welpen übernahm und dieser wohl froh war, während meiner Abwesenheit jemanden zu haben, an den man sich anlehnen und von dem man sich  trösten lassen konnte. Das war gut gelungen.

Ist nun aber schon ein Chihuahua als Ersthund im Haus, wird es schwierig mit einer anderen Hunderasse, Er wird höchstens Seinesgleichen annehmen und selbst dann kommt es noch auf das Geschlecht an und sein Dominanzverhalten, falls der Ersthund ein Rüde wäre.

Selbst wenn der Zweithund einer anderen Rasse ihm in Größe und Kraft überlegen sein sollte, wäre ihm das egal, es spielt keine Rolle, sein Selbstbewusstsein lässt das nicht zu, er wird ihn höchstwahrscheinlich ablehnen!

Nun, das wäre noch das Geringste, wahrscheinlicher ist es aber, das er sein Gegenüber attackiert, ganz unproblematisch wird es aber mit Sicherheit nicht gerade werden. Die andere Rasse wird zwar geduldet, aber nicht unbedingt im eigenen Reich.

In Ausnahmefällen, das soll es ja auch geben, eventuell auch geliebt, aber wie gesagt,

es ist die Ausnahme !  Es bringt mit hoher Wahrscheinlichkeit Probleme mit sich.

Sollte es dennoch ein Zweithund sein, empfehle ich einen Hund, der von seinem Wesen her schon dafür prädestiniert ist, also von der Veranlagung her, ein sehr sanftes, ruhiges ausgeglichenes Wesen mitbringt.                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     

 

 
© 2018 Chihuahua von den 7 Zwergen